Einträge: Beiträge | Kommentare

Peruanisches Meerschweinchen – Beschreibung, Zucht, Pflege und Pflege

Kommentare deaktiviert für Peruanisches Meerschweinchen – Beschreibung, Zucht, Pflege und Pflege
Peruanisches Meerschweinchen – Beschreibung, Zucht, Pflege und Pflege

Peruanische Meerschweinchen sind die berühmteste und spektakulärste der langhaarigen Meerschweinchenrassen, und ihr langes, seidiges Haar kann bis zum Boden (30 bis 35 cm) oder sogar länger bei Show-Meerschweinchen wachsen. Sie waren eine der ersten Langhaarrassen, die im 15. Jahrhundert selektiv für Ausstellungen gezüchtet wurden. Da ihr Haar so lang ist, kann es manchmal mit Perücken verwechselt werden und viele Kommentare auf sich ziehen, beginnend mit „Welches Ende ist welches?“ oder „Kann ich es streicheln?“

Die Pflege eines peruanischen Meerschweinchens kann mit viel Verantwortung verbunden sein, daher sind sie nicht als erstmaliges Meerschweinchen oder erstmaliges Haustier geeignet. Der Mensch hält peruanische Meerschweinchen oft zu Ausstellungs- und Zuchtzwecken, aber sie sind sehr pflegeleicht und erfordern viel mehr Pflege als andere Rassen, einschließlich sorgfältiger Pflege und Badens sowie einem Fokus auf ausgezeichnete Hygiene und Gesundheit.

Allgemeine Haarpflege und tägliche Pflege für peruanische Meerschweinchen

Peruaner gibt es in den Farben Agouti, Marked, Tricolor, Bicolour, Self oder Solid, die heller als andere Meerschweinchen sind. Die Rasse ist neugierig, lebenslustig und wachsam. Andere Rassen von langhaarigen Meerschweinchen sind das Sheltie (Silkie), das Haare hat, die aus dem Mund (oder aus dem Nacken in einer Mähne) nachwachsen, und Texels, die dicke, lockige Locken haben.

Das lange Haar des peruanischen Meerschweinchens ist genetisch bedingt und aufgrund seiner Länge nicht in der Lage, sich selbst zu versorgen. Haare, die sich vom Rücken lösen und zu Boden fallen, bedeckt ihr Gesicht.

Peruanische Meerschweinchen

Umgang mit Anlauffarben und Schmutz

Viele peruanische Besitzer halten ihre Haare zwischen den Shows gelockt, um ein Anlaufen zu verhindern, da das stumpfe Fell Beschwerden und Reizungen verursacht und die Haut darunter wund, infiziert und ulzerierend sein kann. Starkes Anlaufen kann die Fähigkeit des Meerschweinchens, sich selbst zu ernähren, beeinträchtigen, wenn es sich unter dem Kinn befindet, oder es kann auch die Bewegung der Beine beeinträchtigen, wenn es auf den Beinen liegt.

Regelmäßige Haarschnitte, tägliche Pflege und tägliche Untersuchungen sind ein Muss, um auf Schmutz zu überprüfen, insbesondere bei wärmerem Wetter oder in wärmeren Klimazonen. Überprüfen Sie vor allem das Hinterteil auf einen sauberen Rücken und baden Sie Ihr Hinterteil, wenn es schmutzig wird.

Wie man einem peruanischen Meerschweinchen eine einfache Frisur gibt?

  1. Streichle dein Meerschweinchen und gib ihm etwas zu essen.
  2. Bürsten Sie Ihr Haar in Wuchsrichtung (meist nach unten), um Knoten zu entfernen.
  3. Schneiden Sie Ihre Haare mit einer kleinen, scharfen Schere vom Körper weg.

Pflegeprogramme

Pflegen Sie Ihr peruanisches Meerschweinchen täglich, indem Sie seine Haare in Wuchsrichtung bürsten. Verwenden Sie eine weiche Bürste, um lose Haare, Zweige und Stücke, trockene Blätter oder Grate zu entfernen, die sich im Haar verheddern können. Eine Pflegeroutine von klein auf wird es dem peruanischen Meerschweinchen ermöglichen, sich an die sanfte tägliche Pflege zu gewöhnen.

Wenn du nicht vorhast, deinen Peruaner zur Schau zu stellen, ist es besser, dein Haar zu trimmen, damit es sich nicht so leicht verheddert und verfärbt. Viele Ausstellungszüchter binden ihre Haare auf Seidenpapier und straffen sie mit Gummibändern, damit sie schön bleiben und nicht im Weg sind.

Vorsicht vor Schmeißfliegenlarven

Es ist wichtig, dass peruanische Meerschweinchen in angemessener Hygiene gehalten werden, da sonst ihr Fell unordentlich wird und Fliegenangriffen ausgesetzt ist. Fliegenbefall tritt auf, wenn Fliegen vom Urin und Kot des Meerschweinchens angezogen werden und Eier auf das Meerschweinchen legen, wodurch sich die Würmer von seinem Körpergewebe ernähren. Ein peruanisches Meerschweinchen kann innerhalb weniger Tage nach einem Fliegenangriff sterben.

Haarausfall und Entfernung

Manchmal, wenn peruanische Meerschweinchen sich langweilen oder hungrig sind, knabbern, kauen oder „reißen“ sie die Haare ihres Gefährten oder ihres eigenen ab. Diese Haarentfernung hat mehrere Ursachen, darunter Langeweile, Aufregung, erbliche Tendenzen und sogar Ernährungsmängel.

Gründe für die Haarentfernung und Möglichkeiten, damit umzugehen

  • Langeweile: Um gegen Langeweile zu helfen, verbringe mehr Zeit mit deinem Meerschweinchen, hol dir einen Begleiter oder rüste deinen Käfig auf.
    Aufregung: Aufregung und Angst sind besonders ausgeprägt, wenn ein Tier von einem Fremden betreut wird und nervös wird. Sanfte Behandlung und eine ruhige Umgebung helfen ihnen, sich zu beruhigen und zu entspannen.
  • Erbliche Tendenzen: Die Haarentfernung kann ein Familienmerkmal sein, das von den Eltern an das Kind weitergegeben wird. Wenn die Mutter die Haare des Meerschweinchens kaut, können die Babys auch das Kauen lernen. Dadurch können kleine peruanische Meerschweinchen ziemlich haarlos werden, daher ist es wichtig, den peruanischen Meerschweinchen ausreichend Heu und Kaufutter sowie eine interessante Umgebung und Gefährten zu bieten.
  • Ernährungsmängel: Meerschweinchen können auch an ihren Haaren kauen, wenn ihnen Ballaststoffe oder Nährstoffe in ihrer Nahrung fehlen. Die Bereitstellung einer großen Auswahl an kaubaren Nahrungsmitteln wird helfen. Manche Leute sind sich nicht sicher, ob sie Heu verwenden sollen, wenn die Haare des Meerschweinchens lang sind, da dies zu Verfilzungen und Verwicklungen führen kann. Wenn Sie die Haare des peruanischen Meerschweinchens lang haben möchten, versuchen Sie es mit staubfreien Spänen anstelle von Heu.
  • Wenn das Heu, die friedliche Umgebung, die richtige Ernährung und die Aufmerksamkeit Ihrerseits Sie nicht davon abhalten, an Ihren Haaren zu kauen, dann ist es vielleicht an der Zeit, einen kürzeren Haarschnitt zu arrangieren.
Peruanisches Schwein

Der Einfluss der Ernährung auf den Haarausfall

Meerschweinchen verlieren das ganze Jahr über Haare, aber im Frühjahr und Herbst, wenn sie ihr Haar erneuern, verlieren sie mehr. Ungewöhnlicher Haarausfall kann auf ein inneres Gesundheitsproblem wie Skorbut oder einen Mangel an Vitamin C hinweisen. Da sie kein eigenes Vitamin C produzieren, benötigen sie es über die Nahrung.

Meerschweinchentabletten (weniger als 8-12 Wochen) können Vitamin C enthalten. Vitamin C wird leicht abgebaut, daher ist der regelmäßige Verzehr der Tabletten ein Muss, da sonst kein Vitamin C vorhanden ist. Achten Sie darauf, Obst und Gemüse in die Ernährung Ihres Meerschweinchens aufzunehmen und verlassen Sie sich nicht nur auf Pellets, um diese Anforderung zu erfüllen.

Was ist mit Vitamin-C-Tropfen?

Vitamin-C-Tropfen können der Wasserquelle des Meerschweinchens hinzugefügt werden (fügen Sie 1-3 mg Vitamin C pro 100 g Körpergewicht hinzu); jedoch sind die Meinungen zu diesem Thema geteilt. Vitamintropfen sind dafür bekannt, dass sie Dehydration verursachen, die durch möglichen Hitzestress bei peruanischen Frauen verstärkt wird, daher wird dies nicht empfohlen.

Der beste Weg ist, Vitamin C über die Nahrung aufzunehmen. Gib Meerschweinchen keine Multivitamine, da diese für sie giftig sein können.

Was fressen peruanische Meerschweinchen?

  • Äpfel
  • Aprikosen
  • Spargel
  • Bananen
  • Basilikum
  • Brokkoli
  • Kohl
  • Karotte
  • Sellerie
  • Koriander
  • Gurke
  • Löwenzahn
  • Dill
  • Gras
  • grüne Bohne
  • Heu
  • Grünkohl
  • Senf
  • Hafer
  • Petersilie
  • Pastinake
  • Pfirsiche
  • Kürbis
  • rote Paprika
  • Cantaloup-Melone
  • Spinat
  • Erdbeeren
  • Süßkartoffel
  • Wassermelone
  • Zucchini

Den Komfort eines langhaarigen Haustieres bewahren

Sie können sicherstellen, dass Ihr Haustier gesund ist, da es strahlende Augen, eine saubere Nase und saubere Ohren hat. Sein Fell wird glatt und glänzend sein und er wird aktiv sein. Für die jährliche Kontrolle ist mindestens einmal im Jahr eine tierärztliche Untersuchung erforderlich, um sicherzustellen, dass das Meerschweinchen körperlich gesund ist. Hier sind einige andere Probleme, die Sie beachten sollten:

  • Hitzestress: Peruanische Meerschweinchen können aufgrund ihres hohen Fellanteils eher unter Hitzestress leiden. Daher müssen Besitzer wachsam sein, um die richtige Temperatur zu gewährleisten, indem sie bei heißem Wetter Kühlmethoden anwenden.
  • Tierarzt- und Pflegestress: Da sie anfälliger für Tierarztbesuche sind, können peruanische Meerschweinchen den Gang zum Tierarzt als stressiger empfinden. Manchmal empfinden Peruaner das Pflegen und Trimmen als stressig, daher wird es allen zugute kommen, wenn Sie es sanft tun und es zu einer angenehmen Erfahrung machen.
  • Schwierigkeiten beim Füttern: Es kann für Mütter schwierig sein, ihren Nachwuchs zu ernähren, da Babys möglicherweise Schwierigkeiten haben, Brustwarzen unter langen Haaren zu finden.
    Augenreizung: Langes Haar, das die Augen eines peruanischen Meerschweinchens berührt, kann die Oberfläche des Augapfels reizen und beschädigen, daher können auch Locken oder ein Haarschnitt helfen.

Hygiene und Bad

Der peruanische Meerschweinchenkäfig sollte täglich gereinigt werden. Manche Besitzer wechseln täglich das schmutzige Heu, andere reinigen die gesamte Kabine. Das Aussehen und der emotionale Zustand des peruanischen Meerschweinchens werden leiden, wenn es in einem schmutzigen Käfig gehalten wird. Kot, Urin, verrottendes Futter und schmutziges Heu machen den Käfig unhygienisch, daher ist eine häufige Reinigung unerlässlich, um gesundheitliche Probleme zu vermeiden.

Entfernen Sie die Bodenstreu und ersetzen Sie sie, wenn sie verschmutzt ist. Füllen Sie Heu-, Wasser- und Futternäpfe auf, achten Sie darauf, dass nichts an den Futterbehältern kleben bleibt und dass diese regelmäßig gewaschen werden. Sobald die Käfigwände schmutzig aussehen oder stinken, sollten sie vor der Wiederverwendung gespült, mit Desinfektionsmittel geschrubbt, gespült und trocknen gelassen werden.

Bäder sind für peruanische Meerschweinchen unverzichtbar

Viele Leute werden sagen, dass Meerschweinchen nicht gebadet werden sollten, aber für peruanische Meerschweinchen ist es ein notwendiger Teil des Lebens, ihr Haar und ihre Haut sauber zu halten. Erhitzen Sie das Wasser auf lauwarme Temperatur und füllen Sie es nur bis zur Brusthöhe. Platziere dein Meerschweinchen so, dass es seine Füße auf den Boden der Wanne stellen kann. Die meisten Meerschweinchen versuchen, dem Wasser zu entkommen, aber peruanische Schweine brauchen viel Baden, daher hilft es oft, sie an eine positive Erfahrung mit sanftem Umgang und besonderer Aufmerksamkeit zu gewöhnen.

Verwenden Sie zum Waschen nicht parfümierte Produkte – ein mildes Babyshampoo oder Seife wird empfohlen. Wickeln Sie Ihr peruanisches Meerschweinchen nach dem Baden in ein Handtuch und lassen Sie das Fell etwas trocknen. Haartrockner können Meerschweinchen erschrecken, und Heizungen können bei peruanischen Frauen Hitzestress verursachen. Wenn Sie also eine Möglichkeit haben, Ihr Haar ohne zu viel Hitze oder Lärm zu trocknen, verwenden Sie es. Ansonsten ist eine Lufttrocknung in einer warmen Umgebung in Ordnung. Bürsten oder kämmen Sie die Haare und geben Sie Ihrem Haustier ein Kuscheltier und Futter, um es später zu beruhigen.

Wussten Sie

Peruanische Meerschweinchen lieben es, wenn ihr langes Fell sanft unter das Kinn gezogen wird. Sie heben ihr Kinn und strecken sich wie eine Katze.

Wie machen Sie den Käfig Ihres Haustieres interessant?

Haben Sie sowohl einen Außen- als auch einen Innenkäfig, um unterschiedliche Umgebungen bereitzustellen.
Stellen Sie einen Nistkasten aus Holz oder einen umgedrehten Topf mit Nisteingang zur Verfügung.
Stellen Sie niedrige Kletterübungsrampen bereit (aber seien Sie vorsichtig, sie sind niedrig – sonst kann es zu Rückenverletzungen kommen).
Fügen Sie ein begleitendes Meerschweinchen hinzu, falls nicht vorhanden.
Füge Spielsachen zur Unterhaltung hinzu, wie Tunnel und Verstecke.
Bieten Sie verschiedene Speisen zur Auswahl an.

Zeigt an


Peruanische Meerschweinchen werden hauptsächlich nach ihrer Mähne beurteilt (ca. 70 %). Dabei wurde auf die Dicke und Beschaffenheit der Haare sowie das Kämmen der Haare seitlich, nach hinten und über den Kopf geachtet. Show-Peruer müssen auf jeder Seite des Hinterteils zwei Rosetten haben und ihre Haare sollten so gescheitelt sein, dass die Vorder- und Rückseite schwer zu unterscheiden sind.

Genießen Sie eine einzigartige Bindung zu Ihrem Haustier!

Ein peruanisches Meerschweinchen zu haben ist viel Arbeit, kann aber auch Spaß machen. Von allen Meerschweinchenrassen brauchen peruanische Meerschweinchen die meiste Aufmerksamkeit, Liebe und Hingabe. Aufgrund ihrer täglichen Pflege- und Hygieneaktivitäten sind peruanische Meerschweinchen enger mit ihren Besitzern verwandt und werden sehr wahrscheinlich zu einem wichtigen Freund in Ihrem Leben. Sie bieten auch tolle Fotomotive und ziehen die Aufmerksamkeit sowohl des Besitzers als auch des Meerschweinchens auf sich!